Zahnersatz






Angst

Parodontologie

Implantologie

Ästhetik

Das Lächeln

"Nichts ist ansprechender als ein sympathisches Lächeln!"

Ein freundliches Lächeln zeigt unseren Mitmenschen, dass wir bereit sind, auf sie zuzugehen. Es zeugt von Offenheit, guter Laune, Humor und Selbstsicherheit.

Ein makelloses Lächeln ist sowohl für das Privat- als auch das Berufsleben sehr bedeutend.

Was macht ein schönes Lächeln aus? Nicht nur wohlgeformte Lippen - den Zähnen kommt dabei wohl die größte Bedeutung zu. Schöne Zähne sind ein Ausdruck von Gesundheit, Jugend und Erfolg: Woher stammt wohl die Redewendung, jemand "habe Biß"?

Ästhetische Restauration

"Mit meinen neuen Zähnen sehe ich mich wieder gerne im Spiegel an."

Unsere ästhetische Zahnmedizin trägt dazu bei, das Aussehen der Zähne zu verbessern. Zahnstellung und Farbe sowie den Zustand ihres Zahnfleisches können wir in der Klinik Hahnerhof mit den modernsten Methoden schonend verbessern.

Ziel der restaurativen Zahnheilkunde ist es, neben der Wiederherstellung einer vollwertigen Kaufunktion auch ein harmonisches und natürliches Aussehen zu schaffen.

Solche Eingriffe führen wir mit größter Sorgfalt und Sachverstand durch. Zahnarzt, Zahntechniker und Patienten legen bei uns schrittweise und gemeinsam das endgültige Aussehen fest.

Vollkeramischer Zahnersatz

Es gibt nicht viele Werkstoffe wie den Diamanten, der gleichzeitig für Schönheit und höchste Festigkeit steht. Doch gerade für Zahnersatz werden Werkstoffe gesucht, die zum einen ästhetisch, zum anderen fest und darüber hinaus auch noch körperverträglich sein müssen. Mit Zirkonoxid steht uns heute eine Hightech-Keramik zur Verfügung, die sich schon in vielen Extremsituationen bewährt hat: Hitzeschilde im Space Shuttle, Bremsscheiben für Sportwagen und Kugelköpfe künstlicher Hüftgelenke. Und diese Hightech-Keramik hat das Potenzial, der prothetischen Versorgung ein völlig neues Bild zu geben. Mit dieser Keramik können wir vollkeramische Kronen und bis zu viergliedrige Brücken im Front- und Seitenzahnbereich herstellen. In Einzelfällen sind, je nach Abstand der überbrückten Zähne, sogar bis zu sechsgliedrige Brücken möglich.

Hightech für vollkeramischen Zahnersatz

Zirkonoxid konnte bislang aufgrund seiner enormen Festigkeit nur mit sehr hohem Aufwand bearbeitet werden und war damit für die Verwendung als Zahnersatz nahezu unerschwinglich.

Erst durch die Weiterentwicklung einer Forschungsarbeit der renommierten Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich ist es möglich, diesen Werkstoff wirtschaftlich in der Dental-Technik einzusetzen. So wird in unserem zahntechnischen Labor eine Wachsform Ihrer "neuen Zähne" hergestellt. Diese Wachsform ist die Vorlage für eine computergestützte Fräseinheit, über die aus einem Zirkonoxid-Rohling Ihre Krone oder Brücke herausgearbeitet wird. Zum Schluß bekommt die Arbeit ihr gewünschtes Aussehen durch die Verblendung mit einer Keramik in Ihrer individuellen Zahnfarbe.

Ausgezeichnete Verträglichkeit

Zirkonoxid wird schon seit nahezu 20 Jahren in der Medizin verwendet. Durch diese Langzeitbeobachtung empfiehlt sich dieser Werkstoff auch für den sensiblen Mundraum. Selbst bei empfindlichsten Menschen sind, nach unserem heutigen Wissensstand, Reaktionen auf Zirkonoxidkeramik nicht zu erwarten. Wechselwirkungen mit Metallen in bereits vorhandenem Zahnersatz sind ebenfalls auszuschließen. So wird Ihre Zahnrestauration Ihr Wohlbefinden fördern und Ihre Gesundheit erhalten.

Auch die Trageeigenschaften von einer solchen Restauration sind sehr positiv: Die Oberflächen der Verblendkeramik sorgen für eine reduzierte Plaqueanhaftung und unterstützen somit die Mundhygiene. Darüber hinaus wirkt diese Vollkeramik exzellent isolierend und Sie müssen keine unangenehmen Empfindungen bei heißen oder kalten Speisen und Getränken befürchten.

Darüberhinaus kann die Behandlung aufgrund der exzellenten Festigkeitswerte von Zirkonoxid sehr schonend sein kann, da wir - je nach individueller Ausgangssituation - gegebenenfalls mehr gesunde Zahnsubstanz erhalten können.

Natürlich in Farbe und Form

Wie die Bezeichnung Vollkeramik schon zum Ausdruck bringt, kommt der Zahnersatz ganz ohne Metallgerüst aus. Dies ist ein großer Vorteil für die Ästhetik Ihrer Restauration, denn der Gerüstwerkstoff Zirkonoxid ist weiß. Zusammen mit Ihren natürlichen Zähnen lässt sich ein harmonisches Gesamtbild erzielen, das einen so lebendigen Eindruck macht, als ob es nur Ihre eigenen Zähne wären.






02102 - 8635 - 0

© 2019 all Rights reserved
Impressum | Datenschutz